Skip to main content

Pizzaofen kaufen – Kaufberatung für Pizzaöfen

Was du beim Pizzaofen kaufen beachten solltest.
Der Pizzaofen ist weit verbreitet und nicht ohne Grund ganz oben auf der Rangliste der Pizzaliebhaber, obwohl es dennoch einige Kriterien gibt, welche man beachten sollte bevor man seinen eigenen Pizzaofen kauft. Sollte dir mal nach Pizza sein, kannst du ganz einfach auf den teuren Lieferservice verzichten und zu deinem eigenen Pizzaofen greifen.

Mittlerweile findest du den begehrten Ofen überall. Viele Hersteller bieten die verschiedensten Varianten von Pizzaöfen an. „Pizzaofen kaufen“ zeigt dir wie du die richtige Wahl triffst. Von dem kleinen Pizzamaker auf dem Tisch bis hin zum großen Ofen für den Garten findest du alles. Wir beraten dich damit du sorglos deine Wahl treffen kannst und deine Erwartungen anschließend auch erfüllt werden. Wenn du auf Nummer „Sicher“ gehen möchtest empfehlen wir dir unsere Testsieger. 
Finde mit der Hilfe von unserem Produktfilter das passende Modell für dich – klicke hier!


Unsere Testsieger der einzelnen Kategorien

123
Pizzaofen 6 personen g3ferrari pizzamker rot Beeketal BPO33-1 Profi Pizzaofen
Modell Ultratec Pizzaofen für 6 PersonenG3Ferrari G10006 PizzamakerBeeketal BPO33-1 Profi Pizzaofen
Preis

56,27 € 109,90 €

104,88 € 134,95 €

199,90 €

Bewertung
Produktabmessungen44 x 30 x 44 cm35 x 33,5 x 20 cm56 x 57 x 28 cm
Artikelgewicht6,8 KG4,5 KG25 KG
Preis

56,27 € 109,90 €

104,88 € 134,95 €

199,90 €

DetailsNicht VerfügbarDetailsKaufen*DetailsKaufen*

Pizzaofen kaufen – Die verschiedensten Pizzaöfen im Überblick

Im Laufe der Zeit wurden die verschiedensten Pizzaöfen entwickelt und auf den Markt gebracht. Doch begonnen hat alles mit dem klassischen Ofen aus BackofensteinDieser war natürlichem Ursprungs und gab den damalig perfekten Ofen. Heute gibt es die verschiedensten Möglichkeiten seine Pizza knusprig und lecker zuzubereiten.

Elektrischer Pizzamaker

Pizzasteinofen günstigWer sich einen Pizzaofen kaufen möchte, welcher sogar auf dem Tisch stehen kann, sollte zu dem Tischgerät „Pizzamaker“ übergehen. Diese sind meist per Steckdose anzuschließen und machen deine Pizza in Minutenschnelle fertig. Nachteil ist allerdings der begrenzte Raum beziehungsweise der maximale Durchmesser der Pizzen. Wem der kleine Ofen reicht, muss dafür meist nicht all zu tief in sein Portmonnaie greifen. Das zu den großen Brüdern relativ kleine Gerät bring allerdings einiges an Power mit und überzeugt viele Feinschmecker im Test. Wir sind in unserem Test davon überzeugt gewesen, dass der kleine Pizzaofen dem großen Ofen auf jeden Fall ähnlich ist und für den geringen Preis eine echt gute Alternative bieten kann.

Profi-Pizzaofen

Pizzaofen kaufenWer einen professionellen Pizzaofen kaufen möchte, sollte sich in der Kategorie „Profi“ umsehen. Zahlreiche Pizzerien verwenden solche Öfen. Ihr vorteil ist ganz klar die Größe, denn je nach Modell passen verschieden viele Pizzen in das Gerät. Wir empfehlen solche Öfen vor allem Pizzerien, welche sich dem großen Ansturm mit Schnelligkeit begegnen wollen. Unsere Empfehlung: Ein solcher Pizzaofen kann das Geschäft echt voran bringen, kostet allerdings auch dementsprechend. Der herkömmliche Verbraucher wird hier eher selten zuschlagen. Dennoch sollte man sich immer seiner selbst gesetzten  Prioritäten bewusst sein um die richtige Wahl zu treffen. Mache dir darüber Gedanken wie oft du das Gerät benutzen wirst und wie viel Wert du auf die Qualität setzt.

Pizzaöfen für Gärten

Pizzaofen kaufenWer den Abend am liebsten gemütlich im Garten mit Freunden verbringt, hat mit der Anschaffung eines Pizzaofens keinen Fehler gemacht. Hier solltest du dir im Vorfeld darüber im Klaren sein ob du einen Ofen anschaffst, welchen du wie einen mobilen Grill verschieben kannst, oder ob du lieber einen richtigen Pizzaofen kaufen willst, welchen du mit Anleitung und dem entsprechenden Bausatz zusammenbaust. Die mobile Variante findest du in unserem Produktfilter in der Kategorie „Garten„, während du den Bausatz in der gleichnamigen Kategorie „Bausatz“ findest. Beachte vor allem die Zeit, welche du investieren musst und vergesse die zusätzlichen Kosten beim Bausatz nicht.

 

Warum sich ein Pizzaofen lohnt!

Wer Pizza liebt und am liebsten täglich verspeisen würde, sollte sich überlegen etwas Geld in einen Pizzaofen zu stecken. Der Unterschied zwischen herkömmlichem Ofen und traditionellem Pizzaofen ist größer als du glaubst. Nicht umsonst wird in Italien so gut wie jede Pizza mit einem speziellen Pizzaofen gebacken.

Jedoch stellt sich die Frage: Pizzaofen kaufen, lohnt sich das ? Reicht der normale Ofen denn nicht ? Wir sagen ja! Der wesentliche Unterschied zwischen Pizzaöfen und herkömmlichen Öfen ist die Backtemperatur. Während der Haushaltsofen auf den Temperaturstandard von ca. 300 Grad erhitzt herrschen innerhalb eines Pizzaofens meist um die 100 Grad höhere Temperaturen. Wem der klassische Ofen reicht ist auch hier gut bedient, für Diejenigen die allerdings großen Wert auf Qualität legen sollten einen  dementsprechenden qualitativ hochwertigen Pizzaofen kaufen und seinen vollen Funktionsumfang auskosten und genießen. Profis schwören auf die Veränderung im Geschmack. Der Steinofen gehört zu den beliebtesten Öfen unter den Pizza-Spezialisten. Ein weiterer Aspekt, welcher dir nicht unwichtig sein sollte: Es geht deutlich schneller! Solltest du dir einen professionellen Pizzaofen kaufen hast du vermutlich nie wieder Probleme damit sehr schnell, sehr gute Pizzen zu backen.

Kaufberatung Pizzaöfen

Vor deinem Kauf solltest du dir genau überlegen auf was du Wert legst und worauf du verzichten kannst. Das schränkt meist die große Auswahl ein und erspart dir einiges an Zeit. Um dich bei deinem Kauf zu unterstützen, zeigen wir dir mögliche Kriterien, welche dir beim Kauf wichtig sein könnten.

  • Preisspanne
  • Energieverbrauch
  • Bedienung
  • Typ
  • Ausstattung
  • Größe
  • Verarbeitung

Mache dir beispielsweise Gedanken darüber wofür du den Pizzaofen kaufen möchtest und überlege anschließend wie viel Geld du dafür ausgeben möchtest. Hast du dich entschieden kannst du dir überlegen ob sich ein großer Ofen für den Garten überhaupt lohnt oder ob doch der kleine Pizzamaker reicht. Bist du auf gewisse Art und Weise davon Abhängig, dass dein Pizzaofen ausnahmslos funktioniert, spielt die Verarbeitung eine große Rolle, um Ausfälle zu vermeiden. Du musst entscheiden welcher Ofen in Zukunft deine Pizzen backen wird.

Wo Pizzaofen kaufen ?

Wenn du dich für einen Kauf im Internet entschieden hast, stellt sich gleich die nächste Frage: Welches Verkaufsportal ist das Richtige ? Wir empfehlen Amazon! Der Branchenprimus bietet mit Abstand die größte Auswahl an Produkten und überzeugt täglich mit seiner Vielfalt. Wir sind davon überzeugt, dass du mit unserer Hilfe das passende Produkt auf Amazon finden kannst. Der Markt ist groß und umso schwieriger ist es einen preiswerten Pizzaofen zu finden. Mit Hilfe des Bewertungssystems wird schnell deutlich welche Produkte zu den Lohnenswerten gehören und welche nicht.

Wieso wir den Kauf im Internet dem gewohnten Supermarkt vorziehen ist ganz simpel. Beim Gang durch den Supermarkt fallen Einem viele Produkte ins Auge, wobei viele die Kaufinteresse wecken können. Stichwort Manipulation! In fast allen Märkten wird mein schon beim Betreten unbemerkt manipuliert, indem die beliebtesten Produkte eher im hinteren Teil des Ladens sind, damit der Weg dahin an vielen Regalen vorbeiführt, wodurch potenzielle Käufe hervorgerufen werden. Im Internet spielt eine solche Manipulation zwar auch eine nicht all zu kleine Rolle, allerdings werden meist die meistverkauften Produkte beworben, da hier die meiste Kaufinteresse besteht. Amazon überzeugt beispielsweise mit dem beliebten Bestseller-System, wobei in verschiedensten Kategorien nach Bewertung und Beliebtheit sortiert wird. Wir möchten Dir eine neutrale und vernünftige Kaufberatung liefern und das ohne manipulative Bewertungen oder falsche Aussagen.

Worauf achten beim Pizzaofen kaufen ?

Nachdem wir die Fragen nach dem Typ und dem „Wofür?“ geklärt haben, kommen wir direkt zu einer der wichtigsten Kriterien, bei der Beurteilung der Qualität von Pizzaöfen. Oberste Regel ist auch hier: Teuer ist nicht immer gut! Das heißt allerdings nicht dass auch der billigste Ofen den gewünschten Zweck erfüllen wird. Das wird natürlich auch in unserem Test beachtet, so sind nicht immer die teuersten Produkte in unserer Empfehlung enthalten. Wir empfehlen in hohe Qualität zu investieren, denn es zeigt sich meist erst spät, dass sich einiges an Geld sparen lässt. Greift man zur weniger wertigen Variante greift und diese geht kaputt oder weist Makel auf, so kommt man um einen Verzicht oder Neukauf nicht herum. Wir setzen auf die Nachhaltigkeit in unseren Tests und empfehlen ausschließlich qualitativ hochwertige Produkte.

Sicherheit und Komfort – Pizzamaker

Bedienkomfort und Sicherheit sind wichtige Aspekte beim Kauf eines Pizzamakers. In Sachen Sicherheit ist es im Bereich Pizzaofen kaufen recht simpel. Kleinkinder und Kinder im allgemeinen sollten fern gehalten werden, wenn der Ofen auf hochtouren läuft. Wie bei allen Geräten, welche sich elektrisch erhitzen, ist es wichtig einen Timer, zur Regelung der Erhitzungsdauer, zu verwenden, damit unnötige Schäden vermieden werden. Der Komfort hingegen ist ein komplizierterer Aspekt. Im Grunde gibt es zwei Möglichkeiten. Die Erste wäre sich einen leicht bedienbaren Pizzamaker zu kaufen. Die Andere ist sich die Zeit zu nehmen sich einzulesen und auszuprobieren. Die meisten Hersteller haben sich bereits auf die Ansprüche ihrer Kunden im Bezug auf die Bedienung eingestellt und verwenden ein simples Bedienfeld.